info-icon-24
Versand erfolgt
von 2 - 3 Tagen
info-icon-cost
Versandkostenfrei
ab 69,00 €
info-icon-time
Testphase
100 Tage
Kostenlose Beratung und Bestellung
warencorb Ihr Warenkorb 0 Produkt - 0.00 EUR
Warenkorb ist noch leer.

Dürfen Hunde Blaubeeren essen?

Dürfen Hunde Blaubeeren essen


Obst steht bei vielen Hunden hoch im Kurs. So mancher Vierbeiner freut sich zum Beispiel sehr darüber, wenn er mit Blaubeeren belohnt wird.


Ob Hunde Blaubeeren essen dürfen oder ob Sie bei der Fütterung Ihres Vierbeiners lieber auf die kleinen Früchte verzichten sollten, erfahren Sie im Folgenden.

Sind Blaubeeren für Hunde gesund?

Obst sollte bei uns Menschen nach Möglichkeit jeden Tag auf dem Speiseplan stehen. Immerhin liefern uns die Früchte eine Vielzahl an Vitaminen und weiteren wichtigen Nährstoffen, was sie zum perfekten Snack für eine gesunde Ernährung macht.


Was für uns gilt, gilt aber nicht zwangsläufig auch für Hunde. Immerhin haben die Vierbeiner vollkommen andere Ernährungsbedürfnisse als Menschen. Manche Lebensmittel, die Sie ohne Bedenken verzehren können, sind für Ihren Vierbeiner sogar hochgradig giftig und haben in seinem Futternapf daher nichts verloren.


Für Blaubeeren gilt das jedoch nicht. Sie müssen sich daher keine Sorgen um das Wohlergehen Ihres Hundes machen, wenn Sie ihn Blaubeeren essen lassen. Falls Ihr Vierbeiner bislang noch nicht in den Genuss gekommen ist, probieren Sie bei Gelegenheit einfach aus, ob ihm Blaubeeren schmecken.

Blaubeeren liefern Hunden viele Nährstoffe

Hunde dürfen nicht nur ohne Bedenken Blaubeeren essen. Die leckeren Früchte sind für die Vierbeiner darüber hinaus auch sehr gesund. Sie enthalten zahlreiche wertvolle Nährstoffe. Blaubeeren sind unter anderem reich an Vitamin C und Folsäure sowie Zink und Eisen.


Zudem enthalten sie sekundäre Pflanzenstoffe. Ihr Verzehr soll Entzündungen entgegenwirken und zur Stärkung des Immunsystems beitragen können. Darüber hinaus fördern die in Blaubeeren enthaltenen Ballaststoffe eine gesunde Verdauung, was sich gerade bei Hunden mit Verdauungsproblemen durchaus positiv auswirken kann.


Außerdem handelt es sich bei Blaubeeren mit etwa 36 Kalorien pro 100 Gramm um einen besonders kalorienarmen Snack. Sie müssen sich somit keine Gedanken um das Gewicht des Vierbeiners machen, wenn Sie Ihren Hund gelegentlich Blaubeeren essen lassen.

Dürfen Hunde Heidelbeeren essen?

In manchen Regionen werden Blaubeeren auch als Heidelbeeren bezeichnet. Da es sich um dieselbe Obstsorte handelt, dürfen Hunde somit natürlich auch Heidelbeeren essen.

Dürfen Hunde gefrorene Blaubeeren essen?

Blaubeeren sind nicht das ganz Jahr über in guter Qualität frisch erhältlich. Wenn Ihr Hund besonders gerne Heidelbeeren isst, können Sie bei Bedarf gerne auch auf gefrorene Früchte zurückgreifen. Lassen Sie die Blaubeeren für Ihren Hund entweder auftauen oder geben Sie sie ihm im Sommer als Erfrischung.


Achten Sie beim Kauf von gefrorenen Heidelbeeren für Ihren Hund jedoch darauf, dass diese keinen zusätzlichen Zucker enthalten. Denn dieser hat natürlich nichts in einer ausgewogenen Ernährung zu suchen.

Bellfor Hundeleckerlis mit Blaubeeren

Blaubeeren sind auch für Hunde gesund. Zudem werden sie von vielen Vierbeinern sehr gerne angenommen. Das gilt nicht nur für frische, sondern auch für getrocknete Heidelbeeren.


Versuchen Sie es zum Beispiel mit unseren Freeze-Snacks mit Lammlunge und Blaubeeren. Die gefriergetrockneten Leckerbissen eignen sich ideal als besondere Belohnung für Hunde und werden mit Sicherheit auch Ihren Vierbeiner begeistern.

Bellfor Freeze-Snacks kennenlernen.

Dürfen Hunde Heidelbeeren essen - unser Fazit

Hundesnack

Wie Sie sehen, spricht nichts dagegen, wenn Sie Ihren Hund ab und zu Heidelbeeren essen lassen. Die Früchte enthalten zahlreiche wertvolle Nährstoffe und werden von Hunden im Normalfall sehr gut vertragen.


Unabhängig davon reicht Obst alleine aber natürlich nicht aus, um Ihren Vierbeiner bedarfsgerecht zu versorgen. Zu diesem Zweck benötigen Sie in erster Linie ein gutes Hundefutter, wie Sie es bei uns im Shop finden.


Neben hochwertigem Nass- und Trockenfutter bieten wir Ihnen unter anderem auch eine große Auswahl an gesunden Hundeleckerlis. Wenn Ihr Hund besonders gerne Heidelbeeren isst, versuchen Sie am besten unsere gefriergetrockneten Freeze-Snacks mit Lammlunge und Blaubeeren. Wir sind davon überzeugt, dass Ihr Vierbeiner den kleinen Köstlichkeiten nicht widerstehen kann.

War diese Seite hilfreich?

Eine Rezension schreiben

Schlecht
Gut

Empfohlene Produkte

7.91 EUR
158.2 EUR / 1 Kg
In Tax: USt 13% Versand
7.38 EUR
147.64 EUR / 1 Kg
In Tax: USt 13% Versand
watsapp-button-icon
bellfore motive