info-icon-24
Versand erfolgt
von 2 - 3 Tagen
info-icon-cost
Versandkostenfrei
ab 69,00 €
info-icon-time
Testphase
100 Tage
Kostenlose Beratung und Bestellung
warencorb Ihr Warenkorb 0 Produkt - 0.00 EUR
Warenkorb ist noch leer.

Dürfen Hunde Käse essen?

Ob als Brotbelag, auf Pizza oder in Form von geriebenem Parmesan zu Pasta - Käse steht bei vielen Menschen regelmäßig auf dem Speiseplan.


Doch was ist eigentlich mit Hunden? Dürfen Hunde Käse essen oder kann ihnen dieser möglicherweise schaden? Die Antwort auf diese Frage geben wir Ihnen im Folgenden.

Laktosefreier Käse für Hunde

In den ersten Lebenswochen ernähren sich Hundewelpen ausschließlich von Muttermilch. Diese liefert den kleinen Vierbeinern alle Nährstoffe, die sie brauchen. Um die Milch, beziehungsweise die darin enthaltene Laktose (Milchzucker) verdauen zu können, benötigen Welpen das Enzym Laktase.


Da dieses nach der Entwöhnung von der Muttermilch überflüssig ist, verschwindet das Enzym aus dem Darm des Vierbeiners und der Hund wird schließlich laktoseintolerant. Ähnlich wie bei Menschen mit Laktoseintoleranz kann der Verzehr von Milchzucker dann auch bei Hunden Blähungen, Durchfall und Erbrechen verursachen.


Ob Hunde Käse essen dürfen, hängt daher in erheblichem Maß vom Laktosegehalt der entsprechenden Sorte ab. Hartkäse ist zum Beispiel meist fast laktosefrei und darf deshalb in kleinen Mengen durchaus im Futternapf Ihres Vierbeiners landen.


Bei Frischkäse sieht das hingegen anders aus. 100 Gramm enthalten oft bis zu vier Gramm Laktose. Als Snack für Ihren Hund ist Frischkäse daher nicht geeignet.

Käse für Hunde mit Milchallergie?

Die in manchen Sorten enthaltene Laktose ist nicht die einzige Ursache für Beschwerden, die der Verzehr von Käse bei Hunden auslösen kann.


Denn manche Hunde leiden darüber hinaus auch an einer Milchallergie, sodass bestimmte in Milch oder Milchprodukten wie Käse enthaltene Proteine bei ihnen allergische Reaktionen verursachen.


Ist das bei Ihrem Hund der Fall, darf er natürlich unabhängig vom Laktosegehalt keinen Käse essen, da es bei Ihrem Vierbeiner ansonsten zu massiven Verdauungsbeschwerden kommen kann.

Unser Tipp für Hunde mit Futtermittelallergien

Futtermittelallergien sind bei Hunden weit verbreitet. Sie werden längst nicht nur durch Milchprodukte wie Käse ausgelöst. Davon abgesehen sind vor allem verschiedene Fleischsorten, wie zum Beispiel Rind, beziehungsweise die in diesen enthaltenen Proteine für die allergischen Reaktionen verantwortlich.


Um die mit der Futtermittelallergie verbundenen Beschwerden bei betroffenen Hunden in den Griff zu bekommen, ist der Umstieg auf ein hypoallergenes Hundefutter notwendig. Dabei handelt es sich um ein Futter, das frei von potenziellen Allergenen ist, sodass sein Verzehr keine Beschwerden verursachen kann.


Wir empfehlen Ihnen zu diesem Zweck, zu unseren Sorten auf Insektenbasis zu wechseln. Das darin enthaltene Insektenprotein aus den Larven von Schwarzen Soldatenfliegen (Hermetia illucens) ist nicht nur hypoallergen. Es besitzt darüber hinaus auch eine hohe biologische Wertigkeit und versorgt Ihren ernährungssensiblen Vierbeiner mit allen essentiellen Aminosäuren.


Hypoallergenes Hundefutter von Bellfor kennenlernen.

Hunde dürfen keinen Blauschimmelkäse essen

Falls Sie gerne Blauschimmelkäse essen, müssen Sie unbedingt darauf achten, dass sich dieser stets außerhalb der Reichweite Ihres Hundes befindet.


Denn der für das spezielle Aroma des Käses verantwortliche Schimmelpilz ist für Ihren Vierbeiner gesundheitsschädlich. Hunde dürfen somit grundsätzlich keinen Blauschimmelkäse essen.

Käse für Hunde - unser Fazit

Wie Sie sehen, ist Käse für Hunde nicht generell ungesund. Sofern Ihr Vierbeiner nicht an einer Milchallergie leidet und Sie sich auf möglichst laktosefreie Sorten beschränken, darf Ihr Hund durchaus ab und zu ein kleines Stück Käse essen. Da Käse sehr kalorienreich ist und oft viel Salz enthält, sollten Sie es bei der Menge jedoch nicht übertreiben.


Unabhängig davon ist Käse für eine bedarfsgerechte Ernährung Ihres Hundes ohnehin nicht notwendig. Sie können also auch einfach darauf verzichten und Ihrem Vierbeiner stattdessen mit gesunden Hundeleckerlis von Bellfor eine Freude machen.


Unsere hochwertigen Hundesnacks bestehen aus sorgfältig ausgewählten Zutaten, die sie zu einem ganz besonderen Leckerbissen machen, sodass sie Ihr Hund vermutlich ohnehin jedem Stück Käse vorziehen wird.


Bellfor Hundeleckerlis kennenlernen.

War diese Seite hilfreich?

Eine Rezension schreiben

Schlecht
Gut

Empfohlene Produkte

5.27 EUR
52.7 EUR / 1 Kg
In Tax: USt 13% Versand
52.99 EUR
7.07 EUR / 1 Kg
In Tax: USt 13% Versand
6.11 EUR
61.15 EUR / 1 Kg
In Tax: USt 13% Versand
6.11 EUR
61.15 EUR / 1 Kg
In Tax: USt 13% Versand
6.11 EUR
61.15 EUR / 1 Kg
In Tax: USt 13% Versand
21.08 EUR
19.00 EUR
47.5 EUR / 1 Kg
In Tax: USt 13% Versand
16.61 EUR
15.12 EUR
33.59 EUR / 1 Kg
In Tax: USt 20% Versand
27.20 EUR
24.70 EUR
Leider ist dieses Produkt jetzt nicht verfügbar
25.77 EUR
23.18 EUR
35.67 EUR / 1 Kg
In Tax: USt 20% Versand
watsapp-button-icon
bellfore motive