info-icon-24
Täglicher Versand
von 2 - 3 Tagen
info-icon-cost
Versandkostenfrei
ab 69,00 €
info-icon-time
Testphase
100 Tage
Kostenlose Beratung und Bestellung
warencorb Ihr Warenkorb 0 Produkt - 0.00 EUR
Warenkorb ist noch leer.

Dürfen Hunde Bananen essen?

Dürfen Hunde Bananen essen

Bananen gelten als gesund und nährstoffreich. Aufgrund ihres süßen Geschmacks sind sie nicht nur bei den meisten Menschen sehr beliebt, sondern werden auch von vielen Hunden gerne gegessen.


Doch dürfen Hunde überhaupt Bananen essen oder kann ihnen das Obst wie so manches andere vermeintlich harmlose Lebensmittel vielleicht sogar schaden? Die Antwort auf diese Frage geben wir Ihnen im Folgenden.

Sind Bananen für Hunde ein gesunder Snack?

Es ist allgemein bekannt, dass Obst einen wichtigen Beitrag zu einer ausgewogenen Ernährung leistet und bei uns Menschen im Idealfall jeden Tag auf dem Speiseplan stehen sollte.


Allerdings lassen sich unsere eigenen Ernährungsbedürfnisse natürlich nicht ohne Weiteres auf Hunde übertragen. Die Vierbeiner benötigen nicht nur andere Nahrung. Darüber hinaus sind einige für Menschen vollkommen harmlose Lebensmittel für sie sogar giftig.


Das gilt übrigens auch für manche Gemüse- und Obstsorten. Bananen zählen im Allgemeinen jedoch nicht dazu. Wenn Sie Ihren Hund gelegentlich ein Stück Banane essen lassen, müssen Sie sich daher keine Gedanken um die Gesundheit des Vierbeiners machen.

Bananen liefern Ihrem Hund viele wichtige Nährstoffe

Bananen schmecken nicht nur gut. Davon abgesehen enthalten sie auch verschiedene Vitamine und Mineralstoffe, die sie zu einem gesunden Snack für zwischendurch machen. Dazu gehören beispielsweise Magnesium, Eisen, Kupfer und Mangan sowie die zu den B-Vitaminen zählende Folsäure.


Zudem sind Bananen reich an Fruchtzucker, den der Körper Ihres Vierbeiners als Energiequelle nutzen kann, und Ballaststoffen, die für eine funktionierende Verdauung wichtig sind.

Eignen sich Bananen für Hunde mit Durchfall?

Bananen haben den Ruf, gegen Durchfall helfen zu können. Das liegt an den in ihnen enthaltenen Pektinen. Durch die wasserbindenden Ballaststoffe können Bananen durchaus dazu beitragen, Durchfall bei Hunden entgegenzuwirken.


Wir empfehlen für Hunde bei Durchfall jedoch eine Nahrungsergänzung mit Bellfor Gastro Relax. Das gut bekömmliche Präparat wurde von unserem Expertenteam aus Tierärzten und Ernährungsberatern entwickelt und zeichnet sich durch seine hohe Wirksamkeit und seine ausgezeichnete Bekömmlichkeit aus.


Bellfor Gastro Relax kennenlernen.

Warum Hunde nicht zu viele Bananen essen sollten

Der hohe Gehalt an Mikronährstoffen macht Bananen für Hunde zu einem gesunden Snack. Allerdings enthalten die süßen Früchte neben anderen Vitaminen und Mineralstoffen auch relativ viel Kalium.


Eine dauerhafte Überversorgung mit Kalium kann bei Ihrem Vierbeiner die Entstehung von Herzproblemen begünstigen. Dafür müsste Ihr Hund zwar sehr viele Bananen essen. Dennoch sollten Sie sich bei der Gabe der Früchte auf kleinere Mengen beschränken.


Mit wievielen Bananen Sie Ihren Hund ohne Probleme füttern können, hängt natürlich in erster Linie von der Größe des Tieres ab. Große Hunde können zum Beispiel ohne Bedenken zwei- oder dreimal pro Woche eine halbe Banane essen, während die Portionen bei kleinen Rassen entsprechend kleiner ausfallen sollten.

Dürfen Hunde Bananenchips essen?

Hund mit Gastro Relax

Was für die frischen Früchte gilt, gilt prinzipiell auch für getrocknete Bananen. Sie dürfen Ihren Hund daher durchaus Bananenchips essen lassen. Bedenken Sie dabei jedoch, dass diese aufgrund der Trocknung besonders kalorienreich sind. Sie sollten es daher im Hinblick auf die Menge nicht übertreiben und Ihren Hund nur gelegentlich Bananenchips essen lassen.

Hund mit Banane füttern - unser Fazit

Wie Sie sehen, spricht grundsätzlich nichts dagegen, wenn Sie Ihren Hund mit Banane füttern. Sie sollten lediglich darauf achten, Ihren Hund nicht zu viel Banane essen zu lassen, um mögliche Probleme aufgrund des relativ hohen Kaliumgehalts zu vermeiden.


Unabhängig davon können die leckeren Früchte gerade für körperlich aktive Sport- oder Diensthunde zwischendurch ein hervorragender nährstoffreicher Energielieferant sein. Das ist übrigens auch der Grund, warum getrocknete Bananen neben Insektenprotein und Chiasamen zu den Zutaten unseres beliebten Fitness Pulver zählen.

War diese Seite hilfreich?

Eine Rezension schreiben

Schlecht
Gut
Ernährungsberater
Meine Daten
normal

Rippen tastbar mit geringer Fettabdeckung, von oben betrachtet Taille erkennbar, von der Seite sichtbare Anhebung der Bauchlinie vor dem Becken.

Meine Gewicht
Mein Aktivität
Das Hundefutter sollte für folgendes nicht enthalten
GEMÜSE UND GETREIDE
FLEISCH UND FISCH
SONSTIGES
Gesundheitsprobleme
Besondere Bedürfnisse Ihres Hundes
watsapp-button-icon
bellfore motive